Deserteursdenkmal

An zentraler Stelle im Gewerbehof am Eingang zum Cafe Palaver steht ein Denkmal zu Ehren von Deserteuren. Es besteht aus einem gemauertem Sockel, auf dem ein Soldatenhelm platziert wurde.  Eine Texttafel auf der Vorderseite des Sockels trägt die Inschrift

 

"hier lebte ein mann,

der sich geweigert hat,

auf seine mitmenschen zu schießen.

ehre seinem andenken.

kurt tucholski, für die deserteure".

 

Details zur Entstehungsgeschichte sind in einem Blog-Artikel der Initiative "Ein Friedensdenkmal für Karlsruhe" zusammengetragen worden. Weitere Infos finden sich auch in einem Artikel des Karlsruher Stadtwikis.